Himmelfahrt Radtour 2017: Frankenalb

25. – 28.05.2017 Standquartier: Camping Frankenalb Etzelwang

Himmelfahrts-Fahrradtouren: Tagestouren ohne Gepäck mit unterschiedlicher Schwierigkeit (Tourenrad oder MTB), weitgehend auf asphaltierten Wegen, „Damen- oder Hartschweintouren“ optional. Als Ausgleich für die geschundenen Hinterteile bieten sich rassige Klettersteige/-routen (Hohenglücksteig, Norrissteig), ein Höhlenrundweg mit 34 Höhlen und vieles mehr in traumhafter Landschaft an.
Region: Frankenalb, Nürnberger Land, Pegnitztal, Hirschbachtal, Hersbruck
Standquartier: Camping Frankenalb Etzelwang, Versorgung mit fränkischen Bratwürsten, Wein, Bier wird organisiert
Organisation: Christian Resagk

Hüttenwochenende in der Oberhofer Hütte

Bräteln an der Oberhofer Hütte (Foto: Klaus Wahl 2016)
20.-21.05.2017 Oberhofer Hütte | Thüringer Wald beim Spitzen Berg

Wandertag mit Hüttenabend + Übernachtung (wer möchte): Wandern, Quatschen, Bräteln, Musik in der Oberhofer Hütte im Thüringer Wald beim Spitzen Berg.
Wer kommen möchte, gibt mir bitte Bescheid mit Angabe der Personenzahl und Übernachtungswunsch.
Bier, Mineralwasser, Apfelschorle und Bratwürste/Rostbrätel besorge ich.
Treffpunkt ab 16 Uhr an der Hütte. Wer nicht weiß, wie man hinkommt, meldet sich bitte bei mir.
Anmeldungen sind noch bis zum 18. Mai möglich.
Klaus Wahl (T 03682.40161, klauswahl.zm@t-online.de)

Pfingst Paddeltour 2017: Quer durch Berlin: Flakensee – Müggelsee – Wannsee

02. – 05.06.2017 Treff: Campingplatz Flakensee | Fangschleusenstraße | 15569 Woltersdorf bei Berlin | Flakensee – Müggelsee – Wannsee | Berlin

Hallo Paddelfreunde, Anfang Juni ist es wieder soweit – Paddeln zu Pfingsten. Diesmal geht es auf die Berliner Gewässer. In diesem Jahr sind die Unterkünfte zuerst auf einem Zeltplatz am See und zweimal bei Kanufreunden an den Bootshäusern auf der Zeltwiese. Richtet euch mit der Ausrüstung und Verpflegung darauf ein.
Meldet euch bevorzug per E-Mail bei mir: steffen.respondek@t-online.de, damit ich die genaue Personenzahl an die Quartiere melden kann.
Mehr Informationen: Tourenplan Pfingst-Paddeltour 2017 (PDF 400 KB)

Epic Trails Angebot: Bike & Hike in Kirgistan

25.02.2016 Stefan Ebert: Multivisionsvortrag "Kirgistan & Tadschikistan"

Mai bis September 2017

Kirgistan, Usbekistan, Tienschan, Pamir

Überwältigende Landschaft, herzliche Gastfreundschaft, unendliche Weite, das ist Kirgistan und Tadschikistan. Als leidenschaftliche Radfahrer sind wir davon begeistert und bieten seit mehreren Jahren Radreisen in Zentralasien an. Auf unseren Touren stehen das authentische Erlebnis von Land und Leuten und die Freude am Radfahren im Vordergrund.

WeiterlesenEpic Trails Angebot: Bike & Hike in Kirgistan

Sektionsabend: Klaus Wahl „Norwegen“

Rondane in Norwegen (Foto: Klaus Wahl 2016)

21.04.2017 18 Uhr

Gasthaus „Naturheilgarten“ | Prießnitzstraße 15 | Suhl

Statt des vorgesehenen Vortrags von Klaus Lehmann über die Antarktis zeigt Klaus Wahl Bilder von Norwegen, u.a. Berge im wilden Romsdalen mit Trollstigen, Nationalpark Dovrefjell und Rondane, malerische Südküste.
Ab 18 Uhr besteht die Möglichkeit einen „Happen“ zu essen, gegen 19 Uhr soll der Bildvortrag beginnen.

Reisevortrag Stefan Ebert „Kirgistan und Tadschikistan – Outdoorabenteuer in Zentralasien“

25.02.2016 Stefan Ebert: Multivisionsvortrag "Kirgistan & Tadschikistan"

07.03.2017 | 19:30 Uhr

Bürgerhaus Zella-Mehlis | Louis-Anschütz-Straße 28 | 98544 Zella-Mehlis

Kirgistan und Tadschikistan gelten als Hotspot für Abenteurer. Sie beeindrucken mit überwältigenden Gebirgslandschaften – mit Gipfeln weit über 7000 Meter, mit endlosen Hochtälern und magischen Gebirgsseen. Die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen sind bewegend und das, obwohl die Länder zu den ärmsten der Region zählen.

WeiterlesenReisevortrag Stefan Ebert „Kirgistan und Tadschikistan – Outdoorabenteuer in Zentralasien“

Änderungen im ASS zum 01.01.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Versicherungsbedingungen des Alpinen Sicherheits Service (ASS) werden sich zum 01.01.2017 geringfügig ändern. Die wichtigste Änderung ist, dass sich die Bergungskosten bei Unfalltod wieder auf 5.000 Euro reduzieren – wie vor der Einführung der Unfallversicherung zum 01.04.2012.
Mit freundlichen Grüßen, Winfried Kießling, Geschäftsbereichsleiter Finanzen und zentrale Dienste

Downloads: ASS Kundeninformation Würzburger Versicherungs-AG PDF 100 KB | ASS Allgemeine Vesicherungsbedingungen 2017 PDF 65 KB | ASS Leistungsübersicht 2017 PDF 60 KB | ASS Infoflyer 2017 PDF 1,7 MB | ASS Schadensanzeige 2017 ausfüllbare PDF 830 KB

Alpinski-/Schneeschuhtouren

Januar | Februar | März Alpen?

Wer Interesse an Alpinski- oder Schneeschuhtouren im Januar (2./3. Woche), Februar (1. Woche) oder März (3./4. Woche) hat, kann sich bei Klaus Wahl melden (03682 40161, klauswahl.zm@t-online.de). Vielleicht kommen ja wieder ein paar Leute zusammen, es sollten nicht mehr als 8 – 10 Teilnehmer sein. Über das Ziel könnte man sich dann noch verständigen, es sollte Alpinski und Schneeschuhwandern gleichermaßen möglich sein. Ein geeignetes Quartier muss dann auch noch gefunden werden. Private Anfahrt mit eigenen Autos (Fahrgemeinschaften).

Fitnesstraining

Januar – März 2017

Sporthalle am Stadtpark | Straße der OdF 3 | 98527 Suhl

Das bereits in den Monaten Oktober bis Dezember 2016 angebotene kostenfreie allgemeine Fitnesstraining (Breitensport) insbesondere zur Kräftigung der Rückenmuskulatur wird fortgesetzt. Die Übungsstunden finden donnerstags 19 – 20 Uhr in der Sporthalle am Stadtpark (Gymnasium Haus 2, Straße der OdF, Suhl) statt und werden von Christine Stößel geleitet.
Anmeldungen können über die Geschäftsstelle erfolgen oder man kommt einfach Donnerstag Abend dazu.