Die Geschäftsstelle des DAV Suhl ist ab 25.06.2020 wieder geöffnet

Neue Öffnungszeit: Donnerstags 15:30 - 18 Uhr

Bitte vorher anrufen, da die geplanten Öffnungszeiten nicht immer besetzt werden können.

Rother: Erlebnistouren mit Kindern – Nördliches Franken

40 kindgerechte Familienwanderungen mit Freizeit- und Schlechtwettertipps
Gudrun Steinmetz
1. Auflage 2016, ISBN 978-3-7633-3151-2, 14,90 €
208 Seiten, GPS-Daten zum Download
12,5 x 20 cm

Estelle Schilling: Viele Kinder finden Wandern heutzutage langweilig. Das ist verständlich: lange, sich ziehende Forstwege, staubige Schotter- oder Asphaltwege ohne jede Abwechslung wirken nicht gerade motivierend auf die kleinen Wanderer. Führt der Weg jedoch auf schmalen Wurzelpfaden entlang, gibt es unterwegs hohe Aussichtstürme, klare Badeseen, geheimnisvolle Ruinen, urwüchsige Auenlandschaften und locken Felsen zum Klettern, dann sind die kleinen Abenteurer schnell überzeugt und das Wandern macht plötzlich großen Spaß. Und genau das hat sich der vorliegende Wanderführer zum Ziel gesetzt: Familien den Spaß am Erkunden der heimatlichen Natur sowie der alten Kulturlandschaft zu vermitteln.

Dabei werden 40 kindgerechte Familienwanderungen detailliert vorgestellt. Zusätzlich sind noch Freizeit- und Schlechtwettertipps aufgeführt, wie z.B. Freizeitparks, Hochseilgärten, Burgen, Museen, Sommerrodelbahnen und Bergwerke.

Die einzelnen Wanderungen sind in verschiedene Schwierigkeitsstufen unterteilt, die nach Alter gewichtet sind. Außerdem gibt es detaillierte Angaben zu Ausgangspunkt, Gehzeit, Höhenunterschied, Ausrüstung und Einkehr inkl. Höhenprofil und Wanderkarte. Eine Wandereule begleitet die Kinder auf jeder Tour und gibt interessante sowie kindgerecht dargestellte Hintergrundinformationen zum ausgesuchten Gebiet. Separat sind jeweils noch einmal die Höhepunkte der Route genannt. Eine ausführliche Wanderbeschreibung informiert die Wanderer sehr umfassend über jede Tour, sogar die GPS-Daten fehlen nicht.

Für diejenigen, die im nördlichen Franken oder im angrenzenden Gebiet wohnen, lohnt sich der Wanderführer auf jeden Fall, da er abwechslungsreiche und spannende Unternehmungen schildert und Lust auf Erkundungen in der heimischen Region macht.