Gastein-Trail 2021
 
Gastein-Trail 2021
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
 
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
 
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
 
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
 
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
 
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
 
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
 
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
 
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
 
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
 
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
Gastein-Trail 2021
 
Gastein-Trail 2021
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
 
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
 
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)
 
Gastein-Trail 2021 (Foto: Sandy Künster)

2

Kleine Auszeit auf dem Gastein-Trail Sandy Künster

Nachdem ich jahrelang in Südtirol unterwegs war, bin ich in diesem Jahr vom 22. bis 29.7. den Gastein-Trail in Österreich gelaufen. Der Weg führte über die Berge von Dorfgastein bis Bad Gastein mit Übernachtung u.a. auf der Heinreich-Hochalm und der Biberalm. Das Wetter hat mitspielt. Lediglich ein Gewitter brachte mich ins „schwitzen“. Zum Glück fand ich rechtzeitig Unterschlupf bei einer Skiliftstation. Besonders gefallen haben mir die Gadaunerer Hochalmen und natürlich das lecker Essen (Einkehrmöglichkeiten gab es fast an jedem Tag). Auch wenn es (für mich) eine anstrengende Tour war, ist es doch immer wieder schön, am Abend erschöpft und zufrieden in sein Bett zu fallen.