Rosengarten: Tschafon (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten: Tschafon (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten: Tschafon (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten: Tschafon (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten: Tschafon (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten: Tschafon (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten: Tschafon (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten: Tschafon (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten: Tschafon (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten: Tschafon (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten: Tschafon (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten: Tschafon (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)
 
Rosengarten (Ina Ehrhardt, Christian Lange)

23

Rosengarten: Schutzhaus Tschafon 22.-25.06.2021 Christian Lange, Ina Ehrhardt, Peggy Heim-Günzler

Kurzentschlossen wollten wir unseren geliebten Rosengarten wiedersehen. Hier hatten wir 2018 bereits eine Hüttentour gemacht und dachten seitdem immer wieder an die Gipfel, Hütten und die kulinarischen Genüsse. In besonderer Erinnerung war uns das Schutzhaus Tschafon geblieben, daher wurden dort 3 Lager im neuen Panorama-Heustadel (www.schutzhaus-tschafon.com) gebucht. 

Also ging es am 22.06. in der Früh für Peggy, Ina & Christian Richtung Tiers am Rosengarten. Am Wanderparkplatz angekommen, wurden die Rucksäcke gerichtet und hinauf ging es zur Schutzhütte (1737 m). Hier wurden wir überaus herzlich empfangen, wir bezogen den 2020 neu errichteten Heustadel – ein Traum! Trotz des kurzen Zeitraumes haben wir diesen gut genutzt und unternahmen Wanderungen zur Tschafonspitze, zur Sesselschwaige (über den „Prügelsteig“ und mit Abstieg über die „Bärenfalle“ nach Tiers und Wiederaufstieg zum Schutzhütte) und zur Hammerwand. 

Während des Aufenthaltes wurden wir liebevoll von Bernadette und Josef sowie Barbara und Georg umsorgt, die Bilder sprechen für sich… Egal ob Panoramadusche (ein wahrer „Jungbrunnen“), das Brennnessel-Spinat-Omelett, der gute Rotwein oder die netten Gespräche – alles perfekt! 

Beim Abschied standen uns Tränen in den Augen und für uns stand fest: Nach Neubau der Hütte (ist gerade im Gange) kommen wir wieder! In diesen 4 Tagen haben wir Kraft getankt für das restliche Jahr.