DAV-Suhl Weihnachtsfeier

DAV Suhl Weihnachtsfeier 2014

02.12.2017 Brandel-Grandel-Hütte | Am Brand | Gehlberg

Die beliebte Weihnachtsfeier der DAV Sektion Suhl findet wie immer am 1. Adventswochenende statt, soviel ist schon mal klar. Und die Hoffmänner/-frauen haben wieder die Weihnachtsmütze auf. Der Rest wird noch präzisiert oder lasst euch einfach überraschen. Anmeldung und Geschenkabgabe an den großen Weihnachtsmann (eigentlich sollte es ja umgekehrt sein) müssten schon durch sein, Anmeldetermin: bis 19.11.

Liebe Sektionsmitglieder des DAV Suhl

Klaus Wahl auf der Speckkarspitze . Karwendel (Foto: Manuela Hahnebach 2017)

das Jahr 2017 neigt sich schon wieder dem Ende entgegen. Wie ihr an den Berichten im Bergauf seht, hat es im vergangenen Jahr so einige Veranstaltungen unserer Sektion gegeben. Schön, dass es immer wieder Mitglieder gibt, die Bergtouren, Klettertouren, Wanderungen und andere Unternehmungen organisieren. Sicher könnten es aber noch ein paar mehr Organisatoren sein. Mal eine Tour in die Alpen als Sektionsveranstaltung zu deklarieren, vielleicht noch ein paar interessierte Mitglieder zur Teilnahme zu gewinnen, ist keine große Sache und würde dem Vereinsleben gut tun.

WeiterlesenLiebe Sektionsmitglieder des DAV Suhl

Reinhold Messner „Wild – der letzte Trip auf Erden“

Reinhold Messner Live "Wild - der letzte Trip auf Erden" . CCS . Suhl . 06.12.2017 (Quelle: messner-live.de)

06.12.2017 | 20 Uhr CCS | Großer Saal | Friedrich-König-Straße 7 | Suhl

Vor über 100 Jahren beginnt eine der spannendsten Abenteuergeschichten der Menschheit. Der Polarforscher Sir Ernest H. Shackleton will zu Fuß die Antarktis durchqueren und damit Heldentaten Scotts und Amundsens übertrumpfen. Frank Wild ist sein zweiter Mann und wird der heimliche Held eines unglaublichen Überlebenskampfes. Mit diesem spannenden Live-Vortrag würdigt Reinhold Messner vor allem ihn.

WeiterlesenReinhold Messner „Wild – der letzte Trip auf Erden“

Klettern an der Erfurter Nordwand

05.11.2017 | 10 – 17 Uhr Nordwand Erfurt | Abfahrt Suhl 10 Uhr am CCS

Wer hat Lust, am Sonntag mit nach Erfurt an die Nordwand zu kommen?
Sagt bitte Bescheid, wer mitkommen will.
Wer fährt selber und kann noch jemanden mitnehmen?

Teilnahme: Jugendliche des DAV Suhl ab 12 Jahre (und natürlich unsere Kletterbetreuer ;)
Kosten: 5 € pro Kopf (DAV Suhl fördert die Veranstaltung)
Anmeldung: Uli Triebel (Tel. 0176.24479077 oder E-Mail: ulriketriebel@gmx.de)

WeiterlesenKlettern an der Erfurter Nordwand

Fitnesstraining

Donnerstags | 19:30-20:30 Sporthalle am Stadtpark | Straße der OdF 3 | Suhl

Das kostenfreie allgemeine Fitnesstraining (Breitensport) insbesondere zur Kräftigung der Rückenmuskulatur wird fortgesetzt.
Die Übungsstunden finden donnerstags 19:30 – 20:30 Uhr in der Sporthalle am Stadtpark (Gymnasium Haus 2, Straße der OdF, Suhl) statt und werden von Christine Stößel geleitet.
Anmeldungen können über die Geschäftsstelle erfolgen oder man kommt einfach Donnerstag Abend dazu.
Das neue Programm startet am 19.10.2017.

Sektionsabend: Ingrid & Klaus Lehman „Patagonien-Antarktis“

Kaiserpinguine & Klaus in der Antarktis (Foto: Ingrid Lehmann)

27.10.2017 | 18/19 Uhr Gaststätte „Naturheilgarten“ | Prießnitzstraße 15 | Suhl

Sektionsabend in der Gaststätte „Naturheilgarten“ Suhl mit Bildern & Bericht der Lehmänner von ihrer Südamerika/Antarktisreise. Ab 18 Uhr besteht die Möglichkeit, einen „Happen“ zu essen, der Vortrag fängt gegen 19 Uhr an.

Auf unserer Reise werden wir den Boden der Länder Argentinien, Chile, Uruguay und Brasilien, das Britische Antarktisterritorium auf Südgeorgien und die Falklandinseln sowie den 7. Kontinent, die Antarktis betreten.

WeiterlesenSektionsabend: Ingrid & Klaus Lehman „Patagonien-Antarktis“

Diavortrag: Von Vancouver nach New York City

10. Oktober 2017 | 19:30 Uhr Bürgerhaus-„Scheune“ Zella-Mehlis

Die Jugend unseres Vereins wird ihn vor allem vom Klettern her kennen – Axel Hoffmann. Nachdem er 2015 sein Abitur in Zella-Mehlis abgeschlossen hatte, machte er sich im Frühjahr 2016 für vier Monate allein auf den Weg in die beeindruckenden Weiten Nordamerikas.

WeiterlesenDiavortrag: Von Vancouver nach New York City

Suhl dreht am Rad

Suhl dreht am Rad . 11.08.2017 . Info11.08.2017

Suhl | Platz der deutschen Einheit

16 Uhr: „Täve“ Schur liest aus seinem Buch in der Kulturbaustelle
ab 18 Uhr: Programm auf dem Platz der deutschen Einheit in Suhl
20 Uhr: Radtour über 6,5 km durch die Stadt Suhl mit dem Suhler Oberbürgermeister Jens Triebel und „Täve“ Schur

Himmelfahrt Radtour 2017: Frankenalb

25. – 28.05.2017 Standquartier: Camping Frankenalb Etzelwang

Himmelfahrts-Fahrradtouren: Tagestouren ohne Gepäck mit unterschiedlicher Schwierigkeit (Tourenrad oder MTB), weitgehend auf asphaltierten Wegen, „Damen- oder Hartschweintouren“ optional. Als Ausgleich für die geschundenen Hinterteile bieten sich rassige Klettersteige/-routen (Hohenglücksteig, Norrissteig), ein Höhlenrundweg mit 34 Höhlen und vieles mehr in traumhafter Landschaft an.
Region: Frankenalb, Nürnberger Land, Pegnitztal, Hirschbachtal, Hersbruck
Standquartier: Camping Frankenalb Etzelwang, Versorgung mit fränkischen Bratwürsten, Wein, Bier wird organisiert
Organisation: Christian Resagk

Hüttenwochenende in der Oberhofer Hütte

Bräteln an der Oberhofer Hütte (Foto: Klaus Wahl 2016)
20.-21.05.2017 Oberhofer Hütte | Thüringer Wald beim Spitzen Berg

Wandertag mit Hüttenabend + Übernachtung (wer möchte): Wandern, Quatschen, Bräteln, Musik in der Oberhofer Hütte im Thüringer Wald beim Spitzen Berg.
Wer kommen möchte, gibt mir bitte Bescheid mit Angabe der Personenzahl und Übernachtungswunsch.
Bier, Mineralwasser, Apfelschorle und Bratwürste/Rostbrätel besorge ich.
Treffpunkt ab 16 Uhr an der Hütte. Wer nicht weiß, wie man hinkommt, meldet sich bitte bei mir.
Anmeldungen sind noch bis zum 18. Mai möglich.
Klaus Wahl (T 03682.40161, klauswahl.zm@t-online.de)

Pfingst Paddeltour 2017: Quer durch Berlin: Flakensee – Müggelsee – Wannsee

02. – 05.06.2017 Treff: Campingplatz Flakensee | Fangschleusenstraße | 15569 Woltersdorf bei Berlin | Flakensee – Müggelsee – Wannsee | Berlin

Hallo Paddelfreunde, Anfang Juni ist es wieder soweit – Paddeln zu Pfingsten. Diesmal geht es auf die Berliner Gewässer. In diesem Jahr sind die Unterkünfte zuerst auf einem Zeltplatz am See und zweimal bei Kanufreunden an den Bootshäusern auf der Zeltwiese. Richtet euch mit der Ausrüstung und Verpflegung darauf ein.
Meldet euch bevorzug per E-Mail bei mir: steffen.respondek@t-online.de, damit ich die genaue Personenzahl an die Quartiere melden kann.
Mehr Informationen: Tourenplan Pfingst-Paddeltour 2017 (PDF 400 KB)