Sektionsabend: Ingrid & Klaus Lehman „Patagonien-Antarktis“

Sektionsabend: Ingrid & Klaus Lehman „Patagonien-Antarktis“

27.10.2017 | 18/19 Uhr Gaststätte „Naturheilgarten“ | Prießnitzstraße 15 | Suhl

Sektionsabend in der Gaststätte „Naturheilgarten“ Suhl mit Bildern & Bericht der Lehmänner von ihrer Südamerika/Antarktisreise. Ab 18 Uhr besteht die Möglichkeit, einen „Happen“ zu essen, der Vortrag fängt gegen 19 Uhr an.

Auf unserer Reise werden wir den Boden der Länder Argentinien, Chile, Uruguay und Brasilien, das Britische Antarktisterritorium auf Südgeorgien und die Falklandinseln sowie den 7. Kontinent, die Antarktis betreten. Deshalb sind wir insgesamt 7 Stunden Bahn gefahren, 32,5 Stunden mit verschiedenen Flugzeugen geflogen und haben in 474 Stunden 4.456 nm, das sind 8.252,5 km mit dem Expeditionsschiff „MS Bremen“ auf dem Atlantischen, Pazifischen und dem Südlichen Ozean zurückgelegt. Zu Fuß sind wir diesmal etwas weniger weit gelaufen.

WeiterlesenSektionsabend: Ingrid & Klaus Lehman „Patagonien-Antarktis“

Sektionsabend: Klaus Wahl „Norwegen“

Sektionsabend: Klaus Wahl „Norwegen“

21.04.2017 18 Uhr

Gasthaus „Naturheilgarten“ | Prießnitzstraße 15 | Suhl

Statt des vorgesehenen Vortrags von Klaus Lehmann über die Antarktis zeigt Klaus Wahl Bilder von Norwegen, u.a. Berge im wilden Romsdalen mit Trollstigen, Nationalpark Dovrefjell und Rondane, malerische Südküste.
Ab 18 Uhr besteht die Möglichkeit einen „Happen“ zu essen, gegen 19 Uhr soll der Bildvortrag beginnen.

Multivisionsshow Thomas Huber: Sehnsucht Torre

Multivisionsshow Thomas Huber: Sehnsucht Torre

02.12.2015 | Einlass ab 18:30 Uhr | Beginn 19.30 Uhr

Saal Simson im CCS | Friedrich-König-Straße 7 | Suhl

Es sind „bergeisternde“ Geschichten über das Sehnen und Suchen nach Glück. Sehnsucht ist ein inniges Verlangen, es macht uns neugierig, es lässt uns suchen und finden.
Sehnsucht Torre ist ein wilder Road Trip meiner Seele: schräge, bluesige Gitarrenriffs einer Jamsession mit meiner Band „Plastic Surgery Disaster“ bringen mich auf eine Reise an das andere Ende der Welt – nach Patagonien, in das Land des Cerro Torre. Ein wilder Berg, der das Verlangen vieler Bergsteiger in sich trägt.
Auch meine Sehnsucht findet sich in dieser steilen, von den patagonischen Winden gezeichneten, vereisten Granitnadel. Ein Berg, der einen Teil meiner Lebensgeschichte erzählt: Es sind Erfolge, Niederlagen, Verluste. Es ist die Trauer, scheinbar belanglos Erlebtes und es sind große Momente, es ist mein Tagebuch als Bergsteiger.

WeiterlesenMultivisionsshow Thomas Huber: Sehnsucht Torre