JDAV: Bergrettung 2015

Juni 2015 Bergrettungsübung  am Heinrichsbacher Stein (Uli Triebel)

Im Juni hat die Zella-Mehliser Bergwacht mit der Suhler DAV-Jugend eine Bergrettungsübung am Heinrichsbacher Stein durchgeführt. Wir haben ausprobiert, wie man einen Flaschenzug aufbaut, um jemanden nach oben zu ziehen, wie man ohne von jemand gesichert zu werden an einem fixen Seil mit Prusikschlingen nach oben steigen kann. Sehr spannend war zum Abschluss die Übung, wie man einen Verletzten aus der Wand holt und mit ihm abseilt.

Wichtig war auch die von Emanuel Brückner (Zella-Mehliser Bergwacht und Abenteuerschule) im Juni durchgeführte Übung zum Sichern am Standplatz bzw. Bauen einer Umlenke für das Klettern am Felsen. Abgerundet hat er die Übung mit einer Einweisung zur Ersten Hilfe außerhalb der üblichen urbanen Infrastruktur. Also, was kann ich tun, wenn ich irgendwo im Wald oder Gebirge unterwegs bin und auch nicht die perfekte Erste Hilfe-Ausrüstung dabei habe.

Vielen Dank an die Zella-Mehliser Bergwacht, Emanuel Brückner und Hartmut Koch.