Herbstwanderung Schieferpark Lehesten

Herbstwanderung Schieferpark Lehesten

10.09.2016

Schieferpark Lehesten | Staatsbruch 1 | 07349 Lehesten

Herbstwanderung im Thüringer Schiefergebirge bei Lehesten (Biotop, ehemaliger Schiefertagebau, Schiefermuseum), leichte ca. 9-km-Rundwanderung
Anmeldung: bis 03.09.2016 bei Sigrid Beck (03682.469339, beck.foezsuhl@web.de)
Mehr Informationen: 20160910-Wanderung-Lehesten-Ablauf.pdf (48 KB)

Weiterlesen …

Klettern für Anfänger

Wer Lust auf Klettern hat und schon aus dem jugendlichen Alter heraus ist, kann sich zu einem Schnupperkletterkurs anmelden. Das Angebot geht an alle, die keine Klettererfahrung besitzen und ganz einfach ausprobieren wollen, ob Klettern eine mögliche Freizeitbeschäftigung ist.
Interessenten melden sich bitte telefonisch oder per mail bei Klaus Wahl oder in der Geschäftsstelle. Ein Termin wird dann rechtzeitig mitgeteilt.

DAV Suhl Geschäftsstelle: Betreuer für Computertechnik gesucht

Immer noch

Geschäftsstelle des DAV Suhl | Rimbachstraße 9 | 98527 Suhl

Für die Systembetreuung unserer Computertechnik in der Geschäftsstelle der Sektion Suhl des Deutschen Alpenvereins suchen wir einen interessierten „Fachmann“ unter unseren Mitgliedern. Wir haben einen PC (mit Drucker), bei dem die Systemkonfiguration (Betriebssystem Windows + Anwendersoftware) nach Bedarf/Notwendigkeit optimiert und Up-To-Date gehalten werden soll. Er/sie sollte Ansprechpartner für Hard-/Softwareprobleme im Bedarfsfall sein und unkompliziert helfen können. Die Tätigkeit wäre ehrenamtlich mit der üblichen Aufwandsentschädigung.
Infos in der Geschäftsstelle (Di+Do 16-18 Uhr) T 03681.412031, E ed.lhus-nierevnepla@ofni

Wanderregion Monviso/Cottische Alpen (Piemont)

Wanderregion Monviso/Cottische Alpen (Piemont)

Ende 2015 haben wir Informationsmaterial und Wanderkarten zur piemontesischen Wanderregion Täler des Monviso (Täler Varaita und Po) erhalten. Das in deutscher Sprache von der Comunita Montana Valli del Montiso (Berggemeinschaft der Monviso-Täler) erarbeitete Infomaterial soll diese abgelegene nordwestitalienische Alpenregion (Cottische Alpen) bekannter machen, um einen sanften umwelt- und sozialverträglichen Wandertourismus aufzubauen und zu stärken.

Weiterlesen …